Pendelleuchten-Vibia

Trends:

Unser Besuch der Light + Building 2018 in Frankfurt

Ende März waren wir zu Besuch auf der „Light + Building“ in den Frankfurter Messehallen. Auf der alle zwei Jahre stattfindenden Weltleitmesse für Licht- und Gebäudetechnik stellten rund 2700 Unternehmen die Trends für Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation vor.

Nimbus: Akku-Licht und Akustik

Unser erster Weg führt uns direkt zu Nimbus, dem schwäbischen Designhouse für Licht und Akustik. Dessen Messehighlights waren kabelloses Licht und Licht trifft Akustik. Uns interessiert besonders, dass das Sortiment der Akku-Leuchten weiter ausgebaut wird. By the way: Dietrich F. Brennenstuhl, Gründer und Inhaber von Nimbus, kam beim Bau eines Baumhauses für seine Kinder auf die Idee, eine Akku-Leuchte zu entwickeln.

In unserer Ausstellung zeigen wir aktuell schon die Akku-Leuchte Roxanne Leggera, die kabellos absolut flexibel als Leseleuchte eingesetzt werden kann. Ihr Akku reicht für etwa acht Stunden. Zudem gibt es akkubetriebene Wandleuchten und sogar eine kabellose Pendelleuchte, die Gravity CL. Für Büros neu entwickelt gibt es eine innovativ Licht & Akustik Lösung: das Lighting Pad. Es kombiniert Hochleistungs-LEDs mit Schallabsorbern und sorgt so für eine gute Raum-Atmosphäre.

Deckenleuchte Piu von Occhio in Messing
Aufbauleuchten-Nimbus-Q36-Cubic-36
Occhio-Mito-Stehleuchte-Messing

Occhio: „Das Auge“ aus München

Am Messestand nebenan zeigt das Münchener Lichtdesignhaus Occhio seine neue Kollektion an Außenleuchten. Nach dem großen Erfolg der im letzten Jahr eingeführten Leuchte Mito hat Occhio nun diese Serie erweitert. Mit einer Stehleuchte, einer Bogenleuchte sowie einer länglichen Pendelleuchte. Sehr ausdrucksstark und elegant kommen diese neuen Mitos mit den trendigen Oberflächen Messing, Bronze und Gold matt ins Sortiment.

Für Ende dieses Jahres kündigt Occhio in Zusammenarbeit mit Audi eine weitere Mito-Leuchte an: Bei ihr wird die Technik von den Scheinwerfen eingesetzt, die auch bei Audi im Einsatz ist. Denn ganz klar schreitet auch bei Occhio die LED-Entwicklung weiter voran. Zudem können schon jetzt können Occhio-Leuchten mit der Air Funktion per Smartphone gesteuert werden. Wir empfehlen Euch den Artikel „Diese Leuchten stellen alle in den Schatten“, der im November 2017 in der Welt erscheinen ist.

Zuletzt noch eine Info für alle Sento-Liebhaber: Die Produktion dieser Leuchte, die aktuell noch in Hoch- und Niedervolt Ausführung lieferbar ist, wird zum Mai 2018 eingestellt.

Midgaard Leuchten in schwarz, weiß, grau
Fontana-Arte-Leuchten
endelleuchte-Louis-Poulsen-Artichoke

Neu entdeckt und absolut wow: Midgard

Auf der Light + Building neu entdeckt haben wir Midgard, ein frisches junges Hamburger Label. Deren Leuchten sind alles „alte“ Entwürfe aus dem Jahr 1920 einer Thüringer Produktion. Midgard hat die Original-Maschinen übernommen und an den neuen Produktionsstandort Hamburg umgezogen. Ihr Sortiment umfasst Stehleuchten, Tischleuchten, Wandleuchten und Deckenleuchten. Faszinierend daran ist, dass jeder sich seine Leuchte individuell konfigurieren kann

Auf dem Messestand des italienischen Lichthauses Fontana Arte – bekannt durch den Klassiker Fontana – waren wir natürlich auch. Dort haben wir uns an schönen alte Entwürfen von Gio Ponti ebenso erfreut wie an aktuellen Modellen wie der Leuchte Equatore

Fazit der Light + Building 2018

Das große Thema der Messe ist der Ausbau des Smart Home und der LED-Technik. Und: Wir sind dabei!

Unseren persönlichen Messetag haben wir auf der legendären Occhio Messeparty bei chilligen Beats ausklingen lassen. Und freuen uns nun auf viele neue Leuchten, die Ihr demnächst in unserer Ausstellung erleben könnt!

2018-04-12T12:48:29+00:00 2018/04/12|Neuheiten & Trends, Neuigkeiten|